deen

Parkour

Vielen unter Euch dürfte der Begriff Parkour bereits bekannt sein. Es handelt sich um eine Sportart französischen Ursprungs, bei welcher der Teilnehmer (Traceur) unter Überwindung sämtlicher Hindernisse den kürzesten oder effizientesten Weg von A nach B nimmt. Der Begriff Parkour kommt vom französischen Wort “parcours” (man glaubt es kaum), was soviel wie Kurs oder Strecke bedeutet.

Parkour kann in natürlichem und urbanem Umfeld ausgeübt werden. Ziel ist dabei alles Mögliche, was einem an Hindernissen in den Weg kommt, zu überwinden. In einer urbanen Umgebung werden Pfützen, Papierkörbe, Bänke, Blumenbeete und Mülltonnen ebenso wie Bauzäune, Mauern, Litfaßsäulen, Garagen und unter Umständen Hochhäuser und Hochhausschluchten übersprungen und überklettert.

Lange Rede kurzer Sinn: Ich habe vor kurzem einen lässigen Typen kennengelernt, der mir in einem Nebensatz von seiner Parkourleidenschaft erzählt hat. Als ich mir dann später eines seiner Videos anschaute war mir klar, dass das Ganze wohl mehr als eine Leidenschaft ist! Daniele du rockst!! Schaut selbst.

 

Juergen

About Juergen

Jürgen is one of the founders of Worldtrekkers and currently lives in Paris/France. After years of traveling and working as a diveinstructor in tropical climats he now is back in Europe making his living in the outdoor industry.

Leave A Comment

You must be logged in to post a comment.

© LOVALOD 2011

The Structure Theme v3

Worldtrekkers, Germany

mail@worldtrekkers.com